Insel Usedom
"Seebad Ahlbeck" (Kaiserbäder)

 

Ostseeferienhaus Ahlbeck Ahlbeck-Seebrücke

Links:

Belegungsplan der Ferienwohnungen

 

Rückfragen und Buchungen:

per Mail an: info@usedom24.net

telefonisch unter:0171-3429413

 


Urlaub in Ahlbeck auf der Insel USedom (Kaiserbäder)

Ahlbeck ...

... gehört neben Heringsdorf und Bansin zu den sogenannten Kaiserbädern auf der Insel Usedom in Mecklenburg-Vorpommern. Ahlbeck grenzt direkt an Świnoujście (Swinemünde) in Polen.

Der Name "Ahlbeck" ist auf den Fluss zurückzuführen, der einst vom Gothensee in die Ostsee führte. Wahrscheinlich war dieser sehr fischreich, so dass sich auch heute noch ein Aal im Wappen von Ahlbeck befindet.  

Erster Siedler kamen Ende des 17. Jahrhunderts in das Gebiet des heutigen Seebades.  1852 kamen die ersten Urlauber in die Region, zunächst Tagesausflügler aus Swinemünde. Bald erkannten die Fischer jedoch die Möglichkeit, Gästen eine Unterkunft zu gewähren, Start zur "Ferienhausvermietung" ;-)

Das erste Hotel eröffnete 1875 und mit Bau der Zugverbindung von Berlin entwickelte sich Ahlbeck, genauso wie die benachbarten Orte Heringsdorf und Bansin zu mondänen Urlaubsorten.  1908 erhielt die inzwischen gewachsene Gemeinde die Bezeichnung "Seebad Ahlbeck".

Sehenswürdigkeiten

Die historische Seebrücke Ahlbeck wurde 1899 mit einer Länge von 170 Metern errichtet. Bei der Erneuerung 1994 wurde diese gleich ein Stück verlängert und ragt nunmehr 280 m ins Meer. Es wurde bei der Restaurierung die historische Bausubstanz weitestgehend bewahrt. Am Beginn der Seebrücke findet man ein Restaurant, das schon Ende des 19. Jahrhunderts dort entstanden ist. Auf dem Platz vor der Seebrücke findet man das Wahrzeichen Ahlbecks: eine fünfeinhalb Meter hohe Jugendstiluhr mit verspielter Girlanden-Ornamentik und einer Kogge als Wetterfahne an der Spitze.

Der Strand von Ahlbeck ...

... wird nicht nur zur Badesaison frequentiert. Eisbaden hat seit 1995 im Bereich der Seebrücke für Hartgesottene Tradition. Am Valentinstag wird es Jahr für Jahr zu einem Event mit über 200 aktiven Schwimmern und über 1000 Zuschauern.

Bäderarchitektur

Ahlbeck besitzt insbesondere entlang der parallel zur Strandpromenade verlaufenden Dünenstraße sehenswerte Bauten im Stil der klassizistischen „Bäderarchitektur“, vielfach typisch mit großen Rechteckfenstern, vorspringenden Mittelrisaliten, Dreiecks- oder Segmentgiebeln, Türmchen. Seit 1991 wurde der Ortskern und seine Bäderarchitektur mit Hilfe der Städtebauförderung umfassend saniert.

Das Hotel Ahlbecker Hof hatte im Laufe seiner wechselvollen Geschichte eine Reihe prominenter Gäste. Zu ihnen zählten 1905 der österreichische Kaiser Franz Joseph I., 1925 Louise Ebert und der frühere Reichskanzler Gustav Bauer, 1939 Theo Lingen und im Oktober 2006 Schwedens Königin Silvia.  

Ostseetherme

Wellness in Ahlbeck wird immer beliebter. Ein oft besuchtes Ziel für Touristen ist das Schwimmbad „Ostseetherme“. Neben der Ostseetherme steht seit 1996 ein Aussichtsturm mit drei Plattformen, die wahlweise entweder über eine Treppe oder über einen Aufzug erreicht werden können.

Übrigens: Mieter der meisten unserer Unterkünfte wie Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in Ahlbeck und Zinnowitz zahlen nur 50% des regulären Eintrittspreises in die Ostseetherme. Dies betrifft z.B. alle "Paradies-Ferienwohnungen" und alle Ferienwohnungen im Schloß Hohenzollern.

Wenn Sie einen schönen Wellnessurlaub in den Kaiserbädern genießen wollen, so müssen Sie nicht zwangsläufig in einem der nicht ganz billigen Wellnesshotels übernachten. Verbinden Sie doch die Flexibilität einer preiswerten Ferienwohnung z.B. im Schloß Hohenzollern mit den Tagesangeboten der benachbarten Wellnesshotels!

Finden Sie Erholung und entspannte Tage auf der Insel Usedom und entscheiden Sie sich für eines unserer direkt buchbaren Angebote für Ihren Urlaub in Ahlbeck .